Werkstattberichte

Zehn Jahre »Salon-Reisen« – Über die Erkundung der Welt vom Schreibtisch aus

By |2019-09-03T10:12:17+02:0002.01.2019|Allgemein, Biographiezentrum, Deutscher Biographiepreis, Werkstattberichte|

Bequemer geht’s nicht: In meinem »Salon-Waggon« reise ich seit über zehn Jahren rund um die Welt. Komfortabel, behaglich und immer mit einer Prise Spannung, wo der »Salon Schwarz auf Weiss« das nächste Mal Station machen wird. Meine Reiserouten suche ich mir nicht selbst aus. Ein unbekannter Anrufer/in, eine Mail, ein erstes Treffen, Übergabe der Reiseunterlagen [...]

Altmodisch-schön

By |2019-03-27T10:44:07+02:0005.02.2018|Auftragsbiographik, Werkstattberichte|

Es gibt einige schöne Gewohnheiten und Gesten, die in Vergessenheit geraten sind. An eine solche erinnerte mich mein Schreibkursteilnehmer – selbst schon Ende 80. Mittlerweile treffen wir uns abseits des ehemaligen Veranstalters VHS abwechselnd im privaten Umfeld. Zwar steht das Schreiben neuer biografischer Lebenskapitel bei den neun Mitgliedern weiterhin im Mittelpunkt, darüber hinaus ist nach [...]

Irgendwo gibt es sie, die Worte eines Menschen, die in ihm leben

By |2019-03-27T11:50:24+02:0027.11.2017|Auftragsbiographik, Biografie schreiben lassen, Werkstattberichte|

„Ich bin 1936 geboren. Von klein auf musste ich meine sechs jüngeren Geschwister betreuen, denn die Mutter war krank. Abends hatte ich den gesamten Haushalt zu erledigen, abzuwaschen natürlich von Hand, dann alle Schuhe zu putzen und in einer langen Reihe aufzustellen; ab etwa 22 Uhr war ich mit allem fertig, dann durfte ich Hausaufgaben [...]

Umzug – mit der Vergangenheit aufräumen

By |2019-03-27T11:45:01+02:0010.10.2017|Auftragsbiographik, Werkstattberichte|

Ich bin vor kurzem umgezogen. Neben einer sympathischen Wohnung, die mir zwei Jahre lang als „Friedenshort“ gedient hat, habe ich diesmal auch ein ganzes Leben hinter mir gelassen: eine Ehe, ein belastendes „Wechselmodell“ und sogar einen Sohn. Mehr als die anderen fünf Umzüge der vergangenen 15 Jahre bedeutet dieser also einen biografischen Wendepunkt. […]

Hallelujah!

By |2019-03-27T12:02:41+02:0006.07.2017|Auftragsbiographik, Werkstattberichte|

Wie aus einer Partyplanung ein autobiographisches Projekt wurde Da musste ich 48 Jahre alt werden, um einem veritablen Selbstmissverständnis auf die Spur zu kommen. Bis vor Kurzem behauptete ich voller Überzeugung, ich tanze nicht gern. Doch das stimmt gar nicht. Ich tanze sogar sehr gern, aber nur zu Musik, die ich richtig gut finde. Die [...]

Lebensgeschichte einmal anders – ein modernes (wahres) Märchen

By |2019-03-27T12:41:02+02:0019.06.2017|Auftragsbiographik, Werkstattberichte|

Es war einmal eine Lektorin und Biografin, die eines Tages unverhofft die Lektoratsanfrage eines jungen Mannes erhielt, der in vier Jahren Nachtarbeit im Geheimen einen 550 Seiten langen Roman geschrieben hatte. Und es zeigte sich, dass der junge Mann es eilig hatte, denn sein Roman musste unbedingt bis zum Tag X als Buch vorliegen – [...]

Eine neue Erfahrung

By |2019-04-10T07:58:59+02:0004.03.2017|Auftragsbiographik, Werkstattberichte|

Jetzt ist es passiert: ich habe erstmals einen Kunden, der jünger ist als ich. Gut, ich habe mich daran gewöhnt, dass seit geraumer Zeit in meinem Brot-und-Butter-Job als Technischer Redakteur meine Chefs jünger sind als ich und noch in den Kindergarten gingen, als beispielsweise auf der Bonner Hofgartenwiese die große Friedensdemonstration stattfand. Aber in unserem [...]

Biografien im Self-Publishing – Wie ein Buch das Licht der Welt erblickt

By |2019-09-03T12:29:31+02:0008.12.2016|Allgemein, Auftragsbiographik, Biografie schreiben lassen, Biographiezentrum, Deutscher Biographiepreis, Neue Bücher, Werkstattberichte|

Sie schreiben Ihre Biografie oder Ihre biografischen Erinnerungen? Sehr gut. Mit Unterstützung eines/einer erfahrenen Biografin? Ausgezeichnet! Sie möchten Ihre Geschichte als Einzelexemplar oder in kleiner Auflage im Copyshop vervielfältigen oder in einer Druckerei perfekt drucken und binden lassen – auf dass Ihre Lebensgeschichte im familiären/privaten Umfeld verteilt und weitergereicht wird und so der Nachwelt erhalten [...]

2. Self-Publishing-Day am 25. April in Münster – ein Stimmungsbild

By |2019-04-10T10:27:46+02:0029.04.2015|Termine, Veranstaltungen, Werkstattberichte|

Um es vorweg zu sagen: Ich bin zwar viel im Internet unterwegs, lese aber (bis jetzt) nur Printbücher, und bin (bis jetzt) aus Überzeugung  in keinem sozialen Netzwerk. Mein Handy nutze ich trotz Internetfähigkeit nur zum Telefonieren und SMS verschicken. Ein Grund dafür ist das Thema Datenschutz. Mir braucht noch niemand beizubringen, wie man täglich [...]

Biografin – der schönste Beruf der Welt!

By |2019-04-10T10:32:33+02:0018.12.2014|Auftragsbiographik, Werkstattberichte|

Heute fuhr ich mit 20 frisch gedruckten Biografien im Gepäck zu einer lieb gewonnenen Kundin. Ihre Biografie ist fertig. Über ein Jahr haben wir gemeinsam an ihrem Buch gefeilt. Sie wollte über das Leben ihrer Familie in der DDR berichten – vom Vater, einem zunächst erfolgreichen Unternehmer, bis die Repressalien des Unrechtsstaates erst das Familienvermögen [...]

Biographietreffen vom 27.- 29.September 2013

By |2019-04-10T15:06:00+02:0007.10.2013|Biographiearbeit, Biographiezentrum, Werkstattberichte|

Bad Sooden-Allendorf                   Auch in diesem Herbst haben wir Biographen uns in Bad Sooden-Allendorf getroffen.  Mein Vortrag “Webseiten mit JIMDO einfach gestalten” fand ein interessiertes Publikum. Das kostenlose Angebot, innerhalb einer Stunde eine Webseite zu erstellen, wurde gerne angenommen. Anhand eines praktischen Beispiels zeigte ich, [...]