Der biografische „Mutmacher-Kalender 2021“ wurde vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in der Kategorie „Beste innovative Idee“ für den Deutschen Kalenderpreis nominiert! Unser Mitglied Andrea Wenzek hat mit ihren zwölf Hörtexten dazu beigetragen, denn der Kalender ist über eine App auch hörbar.

Die bewegenden Lebensgeschichten, erzählt von dem Schauspieler Oliver Rohrbeck und der Moderatorin Bärbel Schäfer, handeln von Menschen, die ihre Kindheit und Jugend In Heimen oder bei Pflegeeltern verbracht haben. Bestsellerautoren wie Christian Baron oder Wolfgang Rosenkötter, auf dessen Zeit im Jugendheim der vielfach prämierte Film „Freistatt“ beruht, schildern ihren Lebensweg. Auch junge Menschen berichten davon, wie sie ihr Leben nach der Inobhutnahme durch die Jugendhilfe bewältigt haben.

Hier kann man den Kalender bestellen.