Auftragsbiographik

Erinnerungen ordnen und den Fokus auf das Wichtige legen: Vorbereitung auf das Gespräch mit meiner Biografin bzw. meinem Biografen – Teil 2

Von |2019-10-10T13:27:07+02:0010.10.2019|Allgemein, Auftragsbiographik, Biografie schreiben lassen, Biographiearbeit, Blog, Eigene Biographie schreiben|

Im ersten Teil dieses Beitrags hatte ich Ihnen einige Tipps an die Hand gegeben, wie Sie Ihrer Erinnerung auf die Sprünge helfen können, um sich auf das Gespräch mit Ihrer Biografin bzw. Ihrem Biografen vorzubereiten. In dieser Fortsetzung stelle ich Ihnen Techniken vor, wie Sie Ihre Erinnerungen zu Papier bringen und strukturieren können. Eine Materialsammlung [...]

Auf zu neuen Ufern

Von |2019-04-30T21:23:26+02:0029.04.2019|Allgemein, Auftragsbiographik, Biographiearbeit, Biographiezentrum, Veranstaltungen|

Zu ihrer Jahrestagung trafen sich an diesem letzten April-Wochenende die Mitglieder des Biographiezentrums in Köln-Westhoven. Eine öffentliche Lesung am Samstagabend in der stimmungsvollen Anlage des Bürgerzentrums Engelshof krönte die berufliche Zusammenkunft. […]

Gibt es Zufälle?

Von |2019-09-05T11:14:56+02:0018.11.2018|Auftragsbiographik, Blog, Deutscher Biographiepreis|

Es ist immer wieder interessant zu hören, wie wir Biografinnen und Biografen des Biographiezentrums von potentiellen Kunden gefunden und ausgewählt werden. Eine besondere Geschichte dieses Suchens und Findens möchte ich hier (mit Zustimmung meines Kunden) weitergeben. Seit ein paar Wochen arbeiten wir gemeinsam an seiner umfangreichen Biografie, die 1929 in Rumänien/Siebenbürgen begann und ihn 1972 [...]

Der rote Faden

Von |2019-03-27T10:15:38+01:0005.08.2018|Auftragsbiographik, Biografie schreiben lassen, Biographiearbeit|

Auf meinem Nachttisch liegt ein Tagebuch, in das ich jeden Abend schreibe, worüber ich heute glücklich gewesen bin, was mich mit Dankbarkeit erfüllt und welche Erfolge ich hatte. An einem faulen Sonntag besteht der Erfolg vielleicht nur darin, die Küche aufgeräumt und einen besonders langen Spaziergang mit dem Hund gemacht zu haben. Mich erdet das [...]

Wer schreibt heutzutage eigentlich seine Biographie?

Von |2018-11-12T18:42:52+01:0028.06.2018|Auftragsbiographik, Biografie schreiben lassen|

Dies ist mit Abstand die häufigste Frage, die mir als Biographin gestellt wird: „Wer macht so was eigentlich, wer lässt seine eigene Biographie schreiben?“ Die Frage hat etwas mit Verunsicherung zu tun, in ihr schwingt oft mit: „Ich bin ja weder prominent noch Narzisst, ich brauche das nicht zu tun. Und eigentlich darf ich es [...]

Die Sache mit der Diskretion – warum ich die Interviewphase liebe

Von |2019-03-27T10:47:07+01:0020.03.2018|Auftragsbiographik, Biografie schreiben lassen|

Es ist geschafft. Der Antrittsbesuch hat nicht zu einem vorzeitigen Abbruch der Beziehung geführt, der Interessent ist mit den Preisvorstellungen einverstanden, hat den Vertrag unterschrieben, wir haben uns auf den Modus der Zusammenarbeit geeinigt und ich darf mein Gegenüber jetzt zu meiner großen Freude als Kunden ansehen. […]

Altmodisch-schön

Von |2019-03-27T10:44:07+01:0005.02.2018|Auftragsbiographik, Werkstattberichte|

Es gibt einige schöne Gewohnheiten und Gesten, die in Vergessenheit geraten sind. An eine solche erinnerte mich mein Schreibkursteilnehmer – selbst schon Ende 80. Mittlerweile treffen wir uns abseits des ehemaligen Veranstalters VHS abwechselnd im privaten Umfeld. Zwar steht das Schreiben neuer biografischer Lebenskapitel bei den neun Mitgliedern weiterhin im Mittelpunkt, darüber hinaus ist nach [...]

Biographie und Therapie – Konkurrenz oder Kollegen?

Von |2019-03-27T11:11:22+01:0029.01.2018|Auftragsbiographik, Biographiearbeit, Biographiezentrum|

Vom 19. – 21. Januar 2018 trafen sich Biographen und Biographinnen des Biographiezentrums (ganz schön viel Biographie – es ist aber auch ein schönes Wort) in der Mohrvilla in München/Freimann zu einer kollegialen Fachtagung, die mit einer wunderbar gelungenen Soiree und Matinee im Gewölbesaal ihren krönenden Abschluss fand. Bevor ich mich dem Thema der Überschrift [...]

Irgendwo gibt es sie, die Worte eines Menschen, die in ihm leben

Von |2019-03-27T11:50:24+01:0027.11.2017|Auftragsbiographik, Biografie schreiben lassen, Werkstattberichte|

„Ich bin 1936 geboren. Von klein auf musste ich meine sechs jüngeren Geschwister betreuen, denn die Mutter war krank. Abends hatte ich den gesamten Haushalt zu erledigen, abzuwaschen natürlich von Hand, dann alle Schuhe zu putzen und in einer langen Reihe aufzustellen; ab etwa 22 Uhr war ich mit allem fertig, dann durfte ich Hausaufgaben [...]

Umzug – mit der Vergangenheit aufräumen

Von |2019-03-27T11:45:01+01:0010.10.2017|Auftragsbiographik, Werkstattberichte|

Ich bin vor kurzem umgezogen. Neben einer sympathischen Wohnung, die mir zwei Jahre lang als „Friedenshort“ gedient hat, habe ich diesmal auch ein ganzes Leben hinter mir gelassen: eine Ehe, ein belastendes „Wechselmodell“ und sogar einen Sohn. Mehr als die anderen fünf Umzüge der vergangenen 15 Jahre bedeutet dieser also einen biografischen Wendepunkt. […]

Hallelujah!

Von |2019-03-27T12:02:41+01:0006.07.2017|Auftragsbiographik, Werkstattberichte|

Wie aus einer Partyplanung ein autobiographisches Projekt wurde Da musste ich 48 Jahre alt werden, um einem veritablen Selbstmissverständnis auf die Spur zu kommen. Bis vor Kurzem behauptete ich voller Überzeugung, ich tanze nicht gern. Doch das stimmt gar nicht. Ich tanze sogar sehr gern, aber nur zu Musik, die ich richtig gut finde. Die [...]

Lebensgeschichte einmal anders – ein modernes (wahres) Märchen

Von |2019-03-27T12:41:02+01:0019.06.2017|Auftragsbiographik, Werkstattberichte|

Es war einmal eine Lektorin und Biografin, die eines Tages unverhofft die Lektoratsanfrage eines jungen Mannes erhielt, der in vier Jahren Nachtarbeit im Geheimen einen 550 Seiten langen Roman geschrieben hatte. Und es zeigte sich, dass der junge Mann es eilig hatte, denn sein Roman musste unbedingt bis zum Tag X als Buch vorliegen – [...]

Eine neue Erfahrung

Von |2019-04-10T07:58:59+02:0004.03.2017|Auftragsbiographik, Werkstattberichte|

Jetzt ist es passiert: ich habe erstmals einen Kunden, der jünger ist als ich. Gut, ich habe mich daran gewöhnt, dass seit geraumer Zeit in meinem Brot-und-Butter-Job als Technischer Redakteur meine Chefs jünger sind als ich und noch in den Kindergarten gingen, als beispielsweise auf der Bonner Hofgartenwiese die große Friedensdemonstration stattfand. Aber in unserem [...]

Biografien im Self-Publishing – Wie ein Buch das Licht der Welt erblickt

Von |2019-09-03T12:29:31+02:0008.12.2016|Allgemein, Auftragsbiographik, Biografie schreiben lassen, Biographiezentrum, Deutscher Biographiepreis, Neue Bücher, Werkstattberichte|

Sie schreiben Ihre Biografie oder Ihre biografischen Erinnerungen? Sehr gut. Mit Unterstützung eines/einer erfahrenen Biografin? Ausgezeichnet! Sie möchten Ihre Geschichte als Einzelexemplar oder in kleiner Auflage im Copyshop vervielfältigen oder in einer Druckerei perfekt drucken und binden lassen – auf dass Ihre Lebensgeschichte im familiären/privaten Umfeld verteilt und weitergereicht wird und so der Nachwelt erhalten [...]

Die Macht unterbewusster Zweifel

Von |2019-04-10T08:07:17+02:0021.11.2016|Auftragsbiographik, Biografie schreiben lassen, Biographiearbeit|

Es war hier mehrfach die Rede von Kosten, die eine private Biografie verursacht. Die Beispielrechnungen kann ich voll bejahen, die Realität sähe oft noch wesentlich teurer aus, wenn man den gesamten Aufwand in Cent und Euro ummünzen würde. Ich möchte hier noch einen anderen Gedanken in den Vordergrund stellen: das Bewusstsein des Kunden bzw. des [...]

Buchmesse Frankfurt: Unsere Kollegin Grit Kramert über Privatbiografien

Von |2019-04-09T17:12:37+02:0021.10.2016|Auftragsbiographik, Biografie schreiben lassen|

Erfahrene Autorin, Gewinnerin des Biografiepreises 2015, Mitherausgeberin des Handbuchs für Biografen - kein Wunder, dass Grit befragt wurde, als der Radiosender SWRinfo sich mit dem Thema Biografie befasste. Die Redaktion griff auf, dass die Biografie als Genre auf der Buchmesse ihren ganz eigenen Platz einnimmt. Vermehrt befassen sich nicht nur Promis sondern auch „Normalsterbliche“ mit [...]

Was kostet eine Biografie?

Von |2019-04-09T17:13:35+02:0029.08.2016|Auftragsbiographik, Biografie schreiben lassen|

 „Was kostet eine Biografie?“ Danach googelte ich kürzlich – und war überrascht über die Bandbreite der Treffer. So las ich von Angeboten unter 1.000 Euro und frage mich, wie das vonstatten gehen soll. Doch dazu später. Häufiger sah ich Angebote ab 3.000 Euro, für 5.000 bis 6.000 Euro gibt es Festpreisangebote einiger Verlage für standardisierte [...]

Über den Wert von Autobiographien, die an Biographen in Auftrag gegeben werden

Von |2019-04-10T08:48:10+02:0027.04.2015|Auftragsbiographik, Biografie schreiben lassen|

Viele Menschen würden gern ihre Lebensgeschichte aufschreiben oder aufschreiben lassen, wenn sie sich das Ghostwriting leisten wollten. Doch bei einem Preis zwischen 10.000 bis 20.000 Euro, den das Aufschreiben und Produzieren einer gut edierten Biographie mit rund 200 Seiten kosten kann, sagen viele: “Dafür bekomme ich ja ein neues Auto!” […]